Eine Patenschaft - die persönlichste Form der Hilfe!

Das Leben als Kind in einem Entwicklungsland ist oft geprägt von Armut und Ausbeutung. Es fehlt am Allernötigsten, wie ausreichende Nahrungsmittel, Hygiene und gesundheitliche Versorgung. Zudem haben viele Kinder keinen Zugang zu Bildung. Aber Bildung ist der Schlüssel für den Weg aus der Armut in eine Zukunft selbstbestimmten Lebens. Reichen Sie einem Kind die Hand! Helfen Sie nachhaltig und werden Sie Pate für nur 1 Euro am Tag. 

FundraisingBox Logo

Garantie: Diese regelmäßige Spende können Sie jederzeit ohne Angaben von Gründen widerrufen.

Hanford ist sieben Jahre alt und kommt aus Uganda. Sie lebt mit ihrer Familie in sehr armen Verhältnissen. Existenzgrundlage in den Dörfern Ugandas ist oft ein Stück Land, das mit einfachen Mitteln bearbeitet wird. Die Produkte werden dann auf dem Markt verkauft oder getauscht. Die Eltern von Hanford haben daher kein regelmäßiges Einkommen und schaffen es kaum, sich und Hanford mit dem Nötigsten zu versorgen. Sie bemühen sich sehr, dem Mädchen den Schulbesuch zu ermöglichen, sind dabei aber auf Unterstützung angewiesen und baten uns deshalb für Hanford um Hilfe. Eine Patenschaft bietet Hanford eine echte Chance für eine bessere Zukunft und ein selbständiges Leben. Durch eine Patenschaft kann sie umfassend versorgt werden und regelmäßig zur Schule gehen.

Spenden erfordert Mut, Vertrauen und Transparenz

Wir garantieren nachhaltige Hilfe

Projekte und Programme sind auf die Bedürfnisse der Menschen vor Ort abgestimmt und angelegt, damit sie zur Selbsthilfe umgesetzt werden

Geprüft und empfohlen

Als Kinderhilfswerk Stiftung Global-Care
sind wir DZI-zertifiziert

Steuerlich absetzbare Spende

Ihre Spende ist
steuerlich absetzbar

Geschützte Datenübertragung

Alle Daten sind
SSL-geschützt

Ihr Kontakt 

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Tel.: +49 (0)5622 6160 oder senden Sie uns eine Mitteilung per E-Mail.

Michaela Meyer – Nina Weyel
Patenschaften

Als Paten helfen Sie einem Kind persönlich und nachhaltig

Kinder brauchen Ihre Hilfe!
Der Schutz junger Menschen vor Gewalt und Ausbeutung sowie eine angemessene Versorgung mit ausgewogener Nahrung, Wohn- und Lebensraum, Bildung und Betreuung und gesundheitlicher Fürsorge sind Voraussetzung für die bestmögliche Entwicklung, auf die alle Kinder Anspruch haben. Vertreibung, Kriege, Naturkatastrophen, Krankheiten oder ausbeuterische Arbeit bringen Kinder nach wie vor um ihre Kindheit. Mit unserer Arbeit setzen wir uns für diese Kinder ein.
Wie wir Kindern helfen?
Für uns als Kinderhilfswerk ist Bildung der wichtigste Schlüssel zur Armutsbekämpfung. Wissen schafft Zukunftsperspektiven, doch der Zugang zum Wissen bleibt vielen verschlossen. Viele Millionen Kinder weltweit haben keine Möglichkeit, eine Schule zu besuchen. Ihnen bleibt der Zugang sogar zu einer einfachen Grundbildung verwehrt. Und damit auch der Schlüssel zu Chancen, Perspektiven und Zukunft. Mit einer Patenschaft fördern Sie den Schulbesuch und die Basis für eine bessere Zukunft.
Reichen Sie einem Kind die Hand!
Sie als Pate unterstützten ein Kind, das durch Ihre Hilfe zur Schule gehen kann und mit allem Lebensnotwendigen versorgt wird. Sie als Pate wissen immer genau, für wen Ihre Spende verwendet wird. Ihre Unterstützung schenkt einem Kind ein Leben in Würde und mit Perspektive. Ihre Hilfe setzt ein Zeichen und gestaltet die Zukunft unserer Welt positiv. Reichen Sie einem Kind die Hand! Ihre Unterstützung verändert das Leben eines Kindes, seiner Familie und auch der Dorfgemeinschaft.

Spenden erfordert Mut, Vertrauen und Transparenz

Nachhaltige
Entwicklung

Global-Care initiiert und fördert Projekte, die zu einer deutlichen und dauerhaften Verbesserung der Situation bedürftiger Menschen führen.

Vertrauen und Transparenz

Wir pflegen die regelmäßige, offene und vertrauensvolle Kommunikation. Informationen zu Menschen und Projekten sind stets zeitnah und authentisch.

Geprüfte
Sicherheit

Wir haben ein umfassendes internes und externes Kontrollsystem etabliert, damit die sachgemäße Verwendung der Spenden in Projektländern sichergestellt ist.

Selbst-
verpflichtung

Im Grundverständnis unserer täglichen Arbeit verpflichten wir uns dazu, transparent zu arbeiten, sparsam zu wirtschaften und sachlich zu informieren.