header-itaituba-bemtevi

BEM TE VI - Kinderbetreuung in Pará

“Die helfende Hand” in Itaituba

Unsere Entwicklungszusammenarbeit in Brasilien ist als Verein (NGO) unter dem Namen A Mao Cooperadora (Die helfende Hand) staatlich anerkannt und registriert. Der Tätigkeitsbereich der Arbeit des Vereins konzentriert sich auf die Bundesstaaten Santa Caterina, Paraná, Sao Paulo und Pará im Norden des Landes.  Die Stadt Itaituba liegt im Bundesstaat Pará. Die meisten unserer Projekte verteilen sich auf diese Stadt und entlang der Transamazonica (Urwald-Autostraße). Insgesamt werden hier sechs (Vor-)Schulen, eine Kindertagesstätte sowie eine Klinik betreut.

Bem-te-vi

Das Programm “Bem-te-vi” vereint die Patenschaftshilfe und das Betreuungsprogramm. Dieser Name stammt von einem kleinen Vogel, der morgens fröhlich sein Lied singt. Übersetzt lautet der Name etwa: “Schön Dich zu sehen”. 

In diesem Programm werden mehr als 200 Kinder und Jugendliche ganzheitlich betreut und in ihrer Ausbildung begleitet und gefördert. Nach der Schule gehen die Kinder in die Einrichtung, die ihnen ein vielfältiges Programm bietet. Jede Menge Spiel und Spaß, interessante Workshops sowie ein leckerer Imbiss zwischendurch bereichern ihren Tag. Die Workshops decken ganz unterschiedliche Bereiche wie zum Beispiel Musik, Kochen, Handarbeit, Sport oder Computertechnik ab.

Gerade Kinder aus sozial schwachen Verhältnissen haben es schwer, in ihrem Leben zurechtzukommen. Diese Kinder haben hier die Möglichkeit unbeschwerte Stunden zu erleben. Das Bem-te-vi Projekt zielt darauf ab, gerade die Integration der Kinder in die Gesellschaft durch soziale und pädagogische Aktivitäten zu fördern.

Wie können Sie helfen?

Unsere Entwicklungszusammenarbeit in Brasilien ist als Verein (NGO) unter dem Namen A Mão Cooperadora (AMC) staatlich anerkannt und registriert. Sie unterstützen uns:

  • Durch die Übernahme einer Patenschaft für ein bedürftiges Kind in Brasilien.
  • Durch eine Spende für das Programm “bem-te-vi” zur Betreuung von Kindern aus sozial schwachen Verhältnissen im Amazonasgebiet.

Sie haben Fragen?  +49 (0)5622 6160 oder per E-Mail.

Informationen für Brasilien

Projektbeschreibung

Patenschaftshilfe und Betreuungsprogramm sind vereint im Programm “Bem-te-vi”. Es werden mehr als 200 Kinder und Jugendliche ganzheitlich betreut und in ihrer Ausbildung begleitet und gefördert. 

» Informationen zu Brasilien


Sie haben Fragen zu Projekten und Patenschaften?
Unser Team steht Ihnen gerne zur Verfügung. Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr telefonisch unter
+49 (0)5622 6160
oder per E-Mail.