Monitoringreise Bangladesh 1

Geschäftsführerin Beate Tohmé und Projektkoordinatorin Bitgit Kuhley sind zu einer Monitoringreise nach Bangladesh aufgebrochen. Das Kinderhilfswerk betreibt dort ein Projekt zur verbesserung der sanitären Situation durch Brunnenbohrungen, Errrichtung von Latrinen und dem Angebot von Hygieneschulungen unter dem Namen WATSAN.

Wir werden auf Facebook und auf diesem Blog weiterhin über die Reise berichten.

Beate Tohmé und Birgit Kuhley am Gate in Frankfurt

/*