Monitoringreise 2016 Nepal

Am Montag, 11.04. 2016 ist Beate Tohmé, die Geschäftsführerin des Kinderhilfswerk Global-Care zu einer Monitoringreise nach Nepal aufgebrochen. Hier die ersten News, die uns Beate Tohmé übermittelt hat.

"Gestern haben wir die Schule in Srinathkot besucht. 5 Stunden Fahrt und die letzten 30 km über unbefestigte steile Serpentinen. Wir hatten ein Meeting mit Schulleitung und Komitee. Ich habe auch Kinder besucht, die bei uns zur Schule gehen."

Mehr Infos zum Wiederaufbau der Janakalyan Higher Secondary School in Srinathkot => Infos

/*